Automatische Updates

WordPress

Automatische Hintergrund-Updates wurden mit WordPress 3.7 eingeführt. Standardmäßig sind bei den meisten Websites nur kleine Updates, wie Wartungs-, Sicherheits- und Sprachupdates aktiviert.

Bei den SBR-Webseiten sind automatische Updates standardmäßig deaktiviert.

In WordPress gibt es vier verschiedene Update-Typen, die automatisch im Hintergrund aktualisieren können:

  • Quellcode-Updates (Core Updates)
  • Plugin Updates
  • Theme Updates
  • Sprachdatei-Updates

Die Einstellungen können über die Konfigurationsdatei wp-config.php oder über Filter erfolgen.

Einstellungen über wp-config.php:

Automatische Updates von Unterversionen und Sprachdateien
Voreinstellung von WordPress. Unterversionen sind meist Sicherheitsupdates.
Bei den SBR-Webseiten (Local Webserver) sind die automatischen Updates deakiviert.

Alle automatischen Updates deaktivieren
Mit folgendem Eintrag in der wp-config.php werden alle automatischen Updates deaktiviert:
define( ‚AUTOMATIC_UPDATER_DISABLED‘, true );
Standardeinstellungen bei SBR-Webseiten.

Core-Updates
Core Updates sind in drei Typen aufgeteilt:
»  Core Entwickler-Updates
»  Kleine Core Updates, wie Sicherheits- und Wartungs-Releases
»  Hauptversionen-Updates

Die Steuerung erfolgt über die Variable  define( ‚WP_AUTO_UPDATE_CORE‘, false );
mit folgenden Parametern:
»  true – Updates der Entwickler-, Unter- und Hauptversionen alle aktiviert
»  false – Updates der Entwickler-, Unter- und Hauptversionen alle deaktiviert
»  ‚minor‘ – Updates der Unterversionen werden aktiviert, Entwickler- und Hauptversionen deaktiviert
Nur Seiten, die bereits als Entwicklerversion laufen erhalten auch Entwickler-Updates.

Weitere Infos:
https://codex.wordpress.org/de:Automatische_Hintergrund_Updates_einstellen
https://de.wordpress.org/2018/12/die-aktualisierung-von-major-und-minor-versionen-in-wordpress/


Inhalte SBR-Webseiten

Folgende Bereiche werden über einen zentralen Server automatisch aktualisiert:

  • Impressum (Einträge des Betreuungswerks)
  • Linkliste Seniorenbeiräte
  • Diverse Einträge in der Datenschutzerklärung


Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2019